Kontakt

Navigation

Unser Ziel: gesunde, schöne Zähne – ein Leben lang

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren und alternative Heilmethoden haben in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Frau Dr. Thiedemann hat sich in diesem Bereich besonders weiterqualifiziert und zum Thema „Ohrakupunktur“ promoviert.

Wir bieten Ihnen bei vielen Behandlungen eine begleitende naturheilkundliche oder alternative Therapie. Nicht nur bei Parodontitis oder Störungen im Kausystem kann dies sinnvoll sein: Auch Wundheilungsprozesse werden mit diesen Mitteln oft gefördert (zum Beispiel bei Zahnfleischentzündungen oder nach chirurgischen Eingriffen).

Auf Wunsch entfernen wir Ihre Amalgamfüllungen und ersetzen sie gegen moderne, körperverträgliche Füllmaterialien. Diese haben den weiteren Vorteil, dass sie metallfrei und zahnfarben sind. Wir beraten Sie gern zu Amalgamalternativen.

Amalgamausleitung

Wenn Sie auf Amalgam empfindlich reagieren, ist häufig eine begleitende Amalgamausleitung sinnvoll. Dazu setzen wir unter anderem homöopathische Medikamente ein. Sie bewirken, dass noch im Körper gebundenes Quecksilber ausgeschieden wird.

Die Hypnose ist eine Methode zur entspannten und schmerzarmen Behandlung und insbesondere auch für Patienten mit Zahnarztangst geeignet. Des Weiteren kann bei Personen mit ausgeprägtem Würgereiz oder bei (selten auftretenden) Unverträglichkeiten von Narkosemitteln eingesetzt werden.

Bei dem Verfahren werden Sie in einen tiefen Entspannungszustand versetzt. Ihre gesamte Aufmerksamkeit wird dabei auf ein angenehmes Gefühl oder eine Vorstellung gerichtet – die Zahnbehandlung tritt in den Hintergrund. Der gesamte Vorgang beruht auf Freiwilligkeit und Mitarbeit − dabei geschieht zu keinem Zeitpunkt etwas gegen Ihren Willen!

Hypnose eignet sich allerdings nicht für Patienten, die sich nicht ausreichend konzentrieren können (wie etwa Kinder unter ca. 5 Jahren oder demente Patienten).

Die Ohrakupunktur kann auf Wunsch begleitend zur Behandlung eingesetzt werden. Sie ist unter anderem für Angstpatienten sehr empfehlenswert. Die Stimulierung bestimmter Punkte verringert erfahrungsgemäß den Würgereiz sowie das Schmerzempfinden vor, während und nach Therapie oder bewirkt, dass Sie während einer Behandlung entspannter sind.

Die Akupressur ist eine abgewandelte Form der Akupunktur: Dabei werden mit dem Finger spezielle Punkte auf der Haut berührt und sanft massiert. Dies soll die Meridiane (die Körperbahnen) anregen und den Energiefluss beruhigen.

Homöopathische Mittel sind sehr niedrig dosierte Naturheilarzneien, die in der Regel keine Nebenwirkungen haben und den Körper dazu anregen, sich selbst zu heilen.

Wir nutzen sie bei einer Vielzahl von Erkrankungen und Beschwerden entweder als Alternative oder zur Ergänzung unserer schulmedizinischen Behandlung. Zum Beispiel wenden wir sie an, um bei Entzündungen das Immunsystem zu stärken oder um ängstlichen Patienten eine entspanntere Behandlung zu ermöglichen.

Wir können auf Wunsch prüfen, ob ein bestimmtes Dentalmaterial für Sie geeignet ist. Dieser Test zeigt uns, welche Zahnersatz- oder Füllungsmaterialien bei Ihnen empfehlenswert sind.

Haben Sie Fragen zu den Naturheilverfahren bzw. alternativen Therapien? Wir beraten Sie gern.