Kontakt

Navigation

Unser Ziel: gesunde, schöne Zähne – ein Leben lang

Kinderzahnheilkunde

In der Kindheit wird der Grundstein für die Zahn- und Mundgesundheit im ganzen Leben gelegt. Daher sind frühzeitige, engmaschige Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen sehr wichtig. Der erste Besuch in unserer Praxis sollte in etwa mit zwei bis zweieinhalb Jahren stattfinden, wenn alle Milchzähne durchgebrochen sind.

Zahngesund von Anfang an

Um möglichst viele Kinder zu erreichen und sie auf dem Weg zu dauerhaft gesunden Zähnen zu unterstützen, betreuen wir verschiedene Kindergärten und Schulen als Patenschaftszahnärzte und freuen uns über weitere Anfragen interessierter Einrichtungen. Außerdem veranstalten wir regelmäßig verschiedene Aktionen für Kinder in unserer Praxis wie die Zahnputzschule. In unserem Newsbereich informieren wir Sie darüber.

Doppelkompetenz: Kinderzahnheilkunde & Kieferorthopädie

Zudem kontrollieren wir regelmäßig die Kieferentwicklung und Zahnstellung Ihres Kindes und können es bei Bedarf kieferorthopädisch behandeln. Dr. Barbara Schweppe ist in der kieferorthopädischen Frühbehandlung sehr erfahren und bietet Ihnen Kompetenz in der Therapie beispielsweise von ausgeprägten Fehlstellungen im Milchzahngebiss oder myofunktionellen Störungen (Zungenfehlfunktion, falsche Schluckmuster, langer Schnullergebrauch etc.).

Tätigkeitsschwerpunkt Kinderzahnheilkunde

Dr. Barbara Schweppe verfügt über die zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkte „Kinder- und Jugendzahnheilkunde“ und „Kieferorthopädie“ – von der Zahnärztekammer vergebene, offizielle Bezeichnungen und ein Hinweis auf besondere Qualifikation.

Kinderzahnheilkunde

Unsere Besonderheiten für Kinder:

  • Unsere Handpuppen Willy und Lucy „unterstützen“ uns bei der Beratung und führen unsere jungen Patienten mit Spaß an das Thema Zähne und Zahnpflege heran.
  • Mit den Diagnostikgeräten DIAGNOdent® und SIROinspectkönnen wir Karies dank moderner Laser- bzw. Lichttechnik schon frühzeitig erkennen und so häufig auf das Bohren verzichten.
  • Mit der innovativen Icon®-Methode können wir eine Karies im Frühstadium sowie weißliche Flecken auf den Zähnen schmerzfrei und ohne Bohren behandeln.
  • Ist eine Spritze zur örtlichen Betäubung notwendig, geben wir vorher ein Anästhesie-Spray auf die Stelle – von dem Einstich ist so beinahe nichts zu spüren.
  • Auf unseren Monitoren an der Decke können unsere kleinen Patienten während der Behandlung ihren Lieblingsfilm ansehen.
  • Mit der Lachgassedierung bieten wir auch sehr ängstlichen Kindern die Möglichkeit, Behandlungen entspannt und stressfrei zu erleben.

Kinderbehandlung in unserer Praxis

Bei Kindern von 3 bis 6 Jahren umfasst die Behandlung vor allem Frühuntersuchungen. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 erstellen wir ein bedarfsgerechtes Vorsorgeprogramm auf Basis der Individualprophylaktischen Leistungen (IP 1 – 4) der Krankenkassen. Dazu gehören:

Weitere Informationen zur Kinderzahnheilkunde finden Sie auch in unserer Infowelt.