Kontakt

Navigation

Unser Ziel: gesunde, schöne Zähne – ein Leben lang

Füllungen & Inlays

Füllungen werden eingesetzt, wenn Schäden an der Zahnsubstanz – meist durch Karies − entstanden sind. Füllungen ersetzen fehlende Zahnsubstanz – dadurch erhält der Zahn seine Funktion und Ästhetik zurück und das innenliegende „Zahnmark“ wird vor Bakterien aus der Mundhöhle geschützt.

Amalgamfreie Praxis

In der Wissenschaft wird seit Langem kontrovers diskutiert, ob Amalgam negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Dieser Füllwerkstoff lässt sich gut verarbeiten und ist günstig − enthält aber das Schwermetall Quecksilber. Wir sind daher der Meinung, dass Amalgam im Mund nicht verwendet werden sollte. Auf Wunsch bieten wir Ihnen die Entfernung bestehender Amalgamfüllungen mit einer Amalgamausleitung.

Unsere Besonderheiten:

  • Mit den Diagnostikgeräten DIAGNOdent® und SIROinspect können wir Karies dank moderner Laser- bzw. Lichttechnik schon frühzeitig erkennen und so häufig auf das Bohren verzichten.
  • Mit der innovativen Icon®-Methode können wir eine Karies im Frühstadium sowie weißliche Flecken auf den Zähnen schmerzfrei und ohne Bohren behandeln.
  • Ist eine Spritze zur örtlichen Betäubung notwendig, geben wir vorher ein Anästhesie-Spray auf die Stelle – von dem Einstich ist so beinahe nichts zu spüren.

Ästhetische Füllmaterialien im Überblick

Übrigens: Wir geben 5 Jahre Garantie auf unsere Keramikinlays – Voraussetzung sind halbjährliche Prophylaxemaßnahmen in unseren Praxen.