Kontakt

Navigation

Kieferschmerzen Fröndenberg

Im Rahmen unserer kieferorthopädischen Behandlung oder Versorgung mit Zahnersatz kann auch eine Kiefergelenkdiagnostik in Fröndenberg und Hemmerde notwendig sein – z. B. zur Vorbeugung von Kieferschmerzen in Fröndenberg, Menden und Hemmerde. Auch bei der Behandlung einer sogenannten Craniomandibulären Dysfunktion, also CMD, in Fröndenberg bieten wir Ihnen viel Erfahrung und Fachwissen.

Kieferknacken, Kopfschmerzen Hemmerde – CMD

Die Folgen von Zahn- und Kieferfehlstellungen, Zähneknirschen oder „zu hohem“ Zahnersatz können neben Kieferknacken oder Kieferschmerzen in Menden, Hemmerde auch Kopf- und Rückenschmerzen in Fröndenberg oder Tinnitus sein. Im Rahmen der Behandlung von Kieferschmerzen in Fröndenberg, Menden und Hemmerde untersuchen wir Ihre Kiefergelenke, klären die Ursachen der Beschwerden und arbeiten bei Bedarf mit Logopäden, Osteopathen und Physiotherapeuten zusammen.

So erreichen Sie uns bei Kieferschmerzen in Fröndenberg »