Kontakt

Navigation

Unser Ziel: gesunde, schöne Zähne – ein Leben lang

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Vorbeugung, Erkennung und Therapie von Fehlstellungen der Kiefer bzw. der Zähne und bietet heute eine Vielzahl unauffälliger Behandlungen. Dr. Barbara Schweppe ist in der kieferorthopädischen Behandlung sehr erfahren und berät Sie gern zu den Therapiemöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Dr. Barbara Schweppe - Kieferorthopädie

Schwerpunkt: Frühbehandlung bei Kindern

Myofunktionelle Störungen und Funktionsstörungen des Kausystems sollten so früh wie möglich behandelt werden – idealerweise bereits im Kleinkindalter. Die Frühbehandlung ist ein Schwerpunkt unserer kieferorthopädischen Behandlung. Dr. Barbara Schweppe verfügt über viel Erfahrung und ist Ihre kompetente Ansprechpartnerin unter anderem zu den Themen Lutschentwöhnung von Schnuller oder Daumen, Training des Mundschlusses, der Zungenlage oder der Schluckmuster sowie zur Verbesserung der Nasenatmung.

Ganzheitliche Therapie

Die Unterkieferhaltung hat einen starken Einfluss auf die Körperstatik und allen damit zusammenhängenden Funktionen – so können u. a. bereits leichte Zahnfehlstellungen oder eine etwas zu hohe Füllung langfristig zu erheblichen Beschwerden in verschiedenen Körperregionen führen. Bei unseren Behandlungen denken wir daher grundsätzlich ganzheitlich – das bedeutet, dass wir nicht nur die Zahn- oder Kieferfehlstellung bzw. Funktionsstörung allein, sondern auch die Wechselwirkung mit anderen Bereichen des Körpers beachten und miteinbeziehen.

Wesentlich ist dabei auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Co-Therapeuten aus anderen Fachgebieten wie der Kinder- und Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Logopädie, Osteopathie oder Physiotherapie.

Kieferorthopädie im Fokus:

  • Frühbehandlung − bei ausgeprägten Fehlstellungen im Milchzahngebiss oder myofunktionellen Störungen (Zungenfehlfunktion, falsche Schluckmuster etc.)
  • Herausnehmbare Zahnspangen – um das Kieferwachstum zu beeinflussen oder leichte Fehlstellungen zu korrigieren

Vor Beginn der Behandlung untersuchen wir die vorliegende Zahn- bzw. Kieferfehlstellung und erstellen eine genaue Diagnose.